Stellenangebote


Supervisor/in gesucht

Das Diakonische Werk Hamburg-West/Südholstein sucht ab möglichst bald

 

eine Supervisonin/ einen Supervisor

 

für die Durchführung der Supervision im Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West.

  • Es finden regelmäßig Supervisionssitzungen in unterschiedlichen Settings statt. Und zwar jährlich ca. 15 Treffen (davon 6 x Gesamt-Team mit max. 15 Mitarbeitenden, 4 x Reha- und Nachsorge-Team mit max. 9 Mitarbeitenden, 4 x Beratungs-Team mit max. 6 Mitarbeitenden, 1 x Niedrigschwelliger Café-Bereich mit max. 3 Mitarbeitenden.) Für 2017 entsprechend anteilige Sitzungsanzahlen.
  • Die Supervisionen finden statt dienstags von 10.00 -12.00 Uhr und werden im voraus für das Jahr gemeinsam vereinbart.
  • Die Mitarbeiter/innen haben z.T. (sucht-) therapeutische Zusatzausbildungen unterschiedlichster Richtung (VT, integrativ, systemisch u.a.).
  • Wir benötigen eine/n Supervisor/in mit einer anerkannten Supervisionsausbildung (wegen der Anerkennung durch die Kostenträger).
  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung (Psych., Soz.päd. u.a.)
  • Gute Kenntnisse über die verschiedenen Suchterkrankungen und das Hamburger Suchthilfesystem
  • Honorarvergütung: nach Vereinbarung

 

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen erhalten Sie von Frank Craemer (Leiter der Einrichtung) oder Barbara Grünberg (Stellvertretende Leitung)

 

 

Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West

Luruper Hauptstraße 138

22547 Hamburg

lukas.suchthilfezentrum@diakonie-hhsh.de

 

Für Rückfragen und weitere Informationen:

Telefon 040 970 770

Internet: www.lukas-suchthilfezentrum.de


Ehrenamt

Es besteht die Möglichkeit, sich bei Lukas ehrenamtlich zu engagieren.

Lesen Sie mehr dazu.