Starke Eltern


Liebe Eltern,

 

aus der täglichen Arbeit im Lukas Suchthilfezentrum wissen wir, dass viele unserer BesucherInnen Vater, Mutter und somit Eltern sind. Sie alle haben Kinder, denen sie gute Eltern sein möchten.

 

Und dennoch gibt es belastende Seiten, die mit einem Suchtmittelkonsum einhergehen.

 

Eltern, die den Mut und die Kraft aufbringen, sich in unserer Einrichtung Unterstützung zu holen, berichten von Schuldgefühlen gegenüber ihren Kindern. Sie fühlen sich belastet durch das Empfinden, als Elternteil versagt zu haben.

 

Ihnen möchten wir an dieser Stelle gern sagen, dass Sucht eine anerkannte Erkrankung ist, die vielfältige Ursachen hat und in vielen Fällen einer unterstützenden Beratung oder einer Behandlung bedarf.

 

Wir ermutigen Sie, zu uns Kontakt aufzunehmen, allein oder mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin oder einer Ihnen vertrauten Person. In einem vertraulichen Gespräch mit einer Beraterin oder einem Berater werden wir Sie über mögliche Hilfen für Sie und Ihre Familie informieren.

 

Unser Anliegen ist es, dass Eltern mit Suchtproblemen die Unterstützung bekommen, die sie benötigen. So wird es leichter, ein zufriedenes Familienleben zu führen und dem eigenen Wunsch entsprechend folgend, seine Kinder in der Entwicklung unterstützen und fördern zu können.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Lukas Team